Dresscode Business Casual

Der Dresscode Business Casual regelt die Kleidervorschriften im geschäftlichen Bereich und verlangt von dem Träger lockere, aber elegante Kleidung. Der Dresscode Business Casual ist immer an das jeweilige Unternehmen bzw. die Firma angepasst.

Außerhalb geschäftlicher Ereignisse kommt diese Dresscode so gut wie nie vor. Umgangssprachlich wird Business Casual auch oft als „No Jeans, no tie“ bezeichnet, was angibt, dass er zwischen der „lockeren“ Jeans und der eher formellen Krawatte liegt. Typische Anlässe für Business Casuals sind Essen mit dem Chef/ der Chefetage, Meetings außerhalb des Büros oder Veranstaltungen bei Geschäftsreisen.

business casual_logo

 

Business Casual für Damen

Der Dresscode Business Casual lässt vor allem Damen einen großen Spielraum an Kleidungsstücken, muss aber immer interpretiert und an die jeweilige Situation und das Unternehmen angepasst werden. Außerdem muss die eigene Position im Unternehmen berücksichtigt werden. Kostüm oder Hosenanzug müssen nicht getragen werden, statt einer Kostüm- oder Anzugjacke sind hübsche Blusen oder Twin-Sets eine gute Alternative.

Die Schuhe dürfen flach sein, solange sie immer noch seriös genug wirken. Bei Accessoires und Make-up orientiert man sich am seinem typischen Business-Look. Faux-Pas: Kurze Kleider, zu viel Make-up, Freizeitlook.

Business Casual für Herren

Je nach Position im Unternehmen und Anlass, wird für Herren mindestens eine Anzughose erwartet. Das Sakko darf für ein Hemd oder einen Strickpullover getauscht werden, wobei stark auf die Qualität zu achten ist. Kaschmir und feiner Strick sind normaler Baumwolle immer vorzuziehen. Die Schuhe bleiben formell und passend zur Hose. Wer sich unsicher ist, der bedenkt die reguläre Arbeitskleidung im Unternehmen und zieht dann ein formelles Teil ab.

Wer immer Krawatte trägt, lässt sie weg. Wer im Sakko in das Büro kommt, der darf bei einen Business Casual Dresscode auch ohne und nur im Hemd erscheinen. Faux Pas: Jeans, Sneaker, T-Shirts, Krawatte oder gar Fliege.

Merkmale des Dresscodes Business Casual

  • Dresscode für geschäftliche Anlässe, bei denen es etwas lockerer zugehen darf, wie informelle Essen oder Meetings
  • Damen tragen Bluse oder Twinset statt Anzug oder Kostüm
  • Herren tragen keinen ganzen Anzug oder Krawatte, Alternativen sind Hemden oder Strickpullover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *